Montag, 16. Januar 2012

Of Mermaids, fairies and other creatures...

Obwohl im Moment ein krankes Übermaß an Klausuren in meinem Leben herrscht, kann ich einfach nicht anders, als zu Nadel und Faden zu greifen, um ein paar der vielen Ideen zu verwirklichen, die mich im Moment einfach nicht loslassen. Denn gerade in dieser stressigen Zeit ist man an inspiriertesten, aber weil es (zumindest für die Noten) ungesund wäre, jetzt ein großes Projekt anzufangen, habe ich am Wochenende zwei kleinere Teile fabriziert, deren Material ich schon zu Hause hatte.

Schon vor Monaten habe ich ein Armband aus naturweißer Baumwollspitze angefangen, dass ich nun mit verschiedenen Wäsche-, Perlmutt- und Trachtenknöpfen verziert habe.
Ich finde, die Farb- und Materialwahl  wirkt irgendwie maritim, es erinnert mich an Meerjungfrauen und weiße Strände, aber auch an die Jahrhunderwende.

Aus einem günstigen Spitzenvorhang von IKEA, den ich noch zu Hause hatte, habe ich einen Feenrock genäht, der als Überrock zu tragen ist. Er war schnell vollendet, weil der Schnitt sehr einfach und das Material leicht zu verarbeiten ist.


Und hier noch einmal ein Gesamteindruck mit getragenem Armband:


Egal, was manch böse Zungen über mich behaupten, es muss ja nicht immer schwarz sein! ;)

Kommentare:

  1. Was für ein tolles Outfit!!!

    Ich finde sowohl Armband als auch Rock wunderschön....obwohl es nicht schwarz ist :)

    Alles Gute für die vielen bösen Klausuren <3

    AntwortenLöschen
  2. Ui (:
    Wenn die Meerjungfrau von Waterhouse Schmuck tragen würde, dann wahrscheinlich dieses Armband *idee klau und im kopf schon selbst umsetz*
    Und Der Rock ist auch toll. Schöne elfenhaft schmale Silhouette trotz Weite des Rockes. Wie heißt denn der Vorhang von Ikea?
    Und das beste: eindeutig die Armstulpe. Sieht verdächtig nach Leggings aus der H&M Kinderabteilung aus ;)

    AntwortenLöschen
  3. Danke für eure lieben Kommentare! ♥
    Und nichts könnte einen natürlich mehr ehren als ein Waterhouse-Vergleich...

    Ich glaube, der Vorhang hieß "Alvine Spets", ich habe noch die zweite Gardine davon, wenn du ein Stückchen abhaben möchtest, kannst du dich ja ein Stockwerk runterbewegen und dir etwas holen. :>
    Und ja, die zum Shrug umfunktionierte Leggins gab es vor 5 Jahren in der H&M Kinderabteilung!

    AntwortenLöschen